Friedrich-Ebert-Schule


Friedrich-Ebert-Schule • Akazienallee 23 • 34225 Baunatal  • Telefon 05 61 - 949 99 50 • Email:poststelle@gs.baunatal.schulverwaltung.hessen.de

*** Derzeit wird unsere Telefonnummer nicht angezeigt. Sie erhalten Anrufe von uns mit unterdrückter Nummer.***



GTS-Mensa

Die Speisepläne für die kommenden drei Wochen können Sie hier einsehen.


"Hitze"

Baunatal, 16.06.2021

Liebe Schulgemeinde,

 

bereits am 15.06. informierten wir über die ausgesetzte Maskenpflicht im Freien. Hierzu gab es am 15.06. eine Pressemitteilung des Hessischen Kultusministeriums.

Während großer Hitze brauchen die Kinder bei Unterricht im Freien, Pausen im Freien sowie Wanderungen o.Ä. im Freien keine Maske zu tragen. Im Gebäude besteht weiterhin die Maskenpflicht, wir machen jedoch vermehrte Maskenpausen und lüften stetig.

 

Die Regelung „Hitzefrei“ gibt es in der Form, dass wir alternative Unterrichtsformen für die Schulkinder anbieten, d.h. überhitzte Räume meiden und Pausen auch im Unterricht vermehrt machen. Wir werden auch Aktivitäten draußen möglichst im Schatten anbieten, statt in Räumen zu bleiben.

 

Bitte geben Sie Ihren Kindern genug zum Trinken mit in die Schule! Gut ist auch das Eincremen mit Sonnenschutz bereits morgens vor der Schule.

 

Für Rückfragen stehen die Klassenlehrkräfte und die Schulleitung zur Verfügung.

Bleiben Sie gesund!

 

Herzlichst

Pia Jaensch

(Schulleiterin)

 

 


Anmeldung zur Teilnahme an der Ganztagsschule  im Schuljahr 2021/22

Download
Ganztag-Anmeldung.docx
Microsoft Word Dokument 1.7 MB
Download
Ganztag-Anmeldung Englisch.docx
Microsoft Word Dokument 900.6 KB

Alle Eltern der zukünftigen Klassen 1 und der Vorklassen erhalten in den kommenden Tagen die Anmeldung mit der Post zugeschickt.


Einschulung 2021


MitarbeiterInnen gesucht

 

Wir suchen 

MitarbeiterInnen für unseren Ganztagsschulbereich

auf Honorarbasis für AGs, Angebote und die Betreuung.

 

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei der Schulleitung Frau Jaensch über Telefon oder per

E-Mail an  poststelle@gs.baunatal.schulverwaltung.hessen.de.


Beratungsangebot von Schulpsychologin

Download
Schulpsychologie_Hessen_Flyer2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 798.1 KB
Download
Steckbrief_Schulpsychologie_Eltern.pdf
Adobe Acrobat Dokument 371.9 KB


Täglicher Unterricht  ab  27.05.21

Baunatal, 25.05.2021

 

Liebe Schulgemeinde,

 

da der Landkreis Kassel an fünf Werktagen in Folge bei einer Inzidenz unter 100 lag, können wir ab Donnerstag, 27.05.2021 wieder alle Schülerinnen und Schüler täglich beschulen. Der Unterricht erfolgt im eingeschränkten Regelbetrieb.

 

Für die Friedrich-Ebert-Schule bedeutet das:

  • Alle Kinder werden ab dem 27.05.2021 wieder täglich in allen Fächern im Klassenverband unterrichtet. Eine Durchmischung der Klassen muss weiterhin unterbleiben. Der Wechsel der Lehrkräfte zwischen den Lerngruppen ist unter Einhaltung der Hygienevorgaben (Testen, Maske, Abstand, lüften, Handhygiene) möglich.
  • Unterrichtsbeginn ist 7.50 Uhr.
  • Die Pausen und die Zeit vor Unterrichtsbeginn (ab 07.35 Uhr) verbringen die Jahrgänge in getrennten Bereichen des Pausenhofs, um an dieser Stelle Kontakte zu minimieren.
  • Der Stundenplan wird so organisiert, dass die Anzahl der Lehrkräfte, die eine Klasse unterrichten möglichst minimiert wird. Wir versuchen, den größten Teil des Unterrichts durch die Klassenlehrkraft abzudecken. Den Stundenplan erhalten Sie über Ihre Klassenlehrkraft.
  • Religions- und Ethikkurse werden aufgelöst. Es findet klasseninterner Unterricht zu sozialen Themen statt.
  • Im Musikunterricht muss weiterhin auf Gesang und die Nutzung der Blasinstrumente in Gruppen- oder Klassenverbänden verzichtet werden. Im Klassenverband, im Freien und unter Berücksichtigung der Abstandsregelungen (Abstand 3m) darf gesungen werden.
  • Der Sportunterricht sollte möglichst draußen stattfinden. Sofern der Unterricht in gedeckten Sportanlagen oder geschlossenen Räumen stattfindet, ist die Größe der Lerngruppe an die räumlichen Gegebenheiten anzupassen. Der Aufenthalt in den Umkleidekabinen ist so zu organisieren, dass dieser nur kurz stattfindet. Der Mund-Nasen-Schutz ist beim Umkleiden zu tragen. Während des Sportunterrichts muss dieser nicht getragen werden.
  • Die Ganztagsschule und die Mensa finden regulär statt.
  • Der Förderunterricht wird individuell mitgeteilt.

 

Hygienevorgaben im eingeschränkten Regelbetrieb:

  • Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung auf dem gesamten Schulgelände auch im Unterricht, auf dem Pausenhof und in der Ganztagsschule ist für alle Schülerinnen und Schüler sowie alle Lehrkräfte verpflichtend. 
  • Die Abstandsregeln entfallen im Klassenraum und im Klassenverband, sollen aber wann immer möglich eingehalten werden.
  • regelmäßiges Lüften
  • regelmäßiges Händewaschen
  • Der Nachweis eines negativen Testergebnisses als Voraussetzung für die Teilnahme an Präsenzunterricht und Ganztagsschule bleibt bestehen. Für die Kinder und MitarbeiterInnen der Schule erfolgt der Test 2-mal/ Woche (montags und mittwochs) bzw. spätestens nach 72 Stunden, der Nachweis über ein Testzentrum ist weiterhin möglich.

 

Wir freuen uns sehr darauf, alle Kinder unserer Schule wieder gemeinsam unterrichten zu können und wünschen allen einen guten gemeinsamen Start am Donnerstag, d. 27.05.2021 im Klassenverband!

 

Herzlichst

Pia Jaensch,

 

für das Kollegium der Friedrich-Ebert-Schule

Download
2021.05.25_Elternbrief eingschränkter Re
Adobe Acrobat Dokument 110.1 KB

Unsere neue Schulsozialarbeiterin Constanze Holzigel stellt sich vor

Sozialarbeit in Schule (SiS)

 

Liebe Eltern!

 

Seit dem 01. Mai habe ich die Stelle als Schulsozialarbeiterin von Herrn Ripp übernommen.

 

Ich möchte mich Ihnen kurz vorstellen.

 

Mein Name ist Constanze Holzigel. Ich bin 52 Jahre alt, verheiratet und habe zwei Töchter, die in Kassel auf die weiterführende Schule gehen.

 

Ich arbeite seit 2008 als Sozialpädagogin am Ort Schule. Angefangen habe ich in Immenhausen an der Gesamtschule und bin dann im Jahr 2018 an eine Kasseler Grundschule gewechselt. Nun freue ich mich sehr, Teil der Schulgemeinde an der Friedrich-Ebert-Schule zu sein. Ich möchte Sie einladen, sich mit mir in Kontakt zu setzen, wenn es zu Hause oder im schulischen Bereich Fragen, Wünsche oder Schwierigkeiten gibt. Die Gespräche sind vertraulich.

 

Sie erreichen mich (in der Regel) von Montag bis Donnerstag von 8.00 -12.00 Uhr

telefonisch unter:  0561-949 995 16 (mit Anrufbeantworter) oder mobil 0152 546 586 04 (nur zu den oben angegebenen Zeiten)

oder per Mail: constanze-holzigel@landkreiskassel.de

 

Ich freue mich auf Sie und Ihre Kinder und bin gespannt, Sie alle kennenzulernen.

 

Herzliche Grüße

Constanze Holzigel 

 

Download
Elternbrief auf Deutsch
Elterninfo Start.pdf
Adobe Acrobat Dokument 151.5 KB
Download
Elternbrief auf Englisch
Elterninfo start Englisch.pdf
Adobe Acrobat Dokument 149.5 KB


Brief von Kultusminister Lorz -  Präsenzunterricht, Wechselunterricht,  Distanzunterricht

Download
Elternschreiben 12. Mai 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 70.7 KB
Download
elternbrief-2021-05-12_leichtesprache_ba
Adobe Acrobat Dokument 797.6 KB

Information zur Versetzung

Download
Anlage Elternschreiben.pdf
Adobe Acrobat Dokument 102.4 KB


FES verabschiedet Wolfram Ripp in den Ruhestand

Eigentlich müsste die Fahne an der FES auf Halbmast hängen, denn unser Schulsozialarbeiter Wolfram Ripp hat sich nach vielen, vielen Jahren in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Und er wird uns allen, besonders aber den Kindern, sehr fehlen. Immer und überall hat er sich stark gemacht für Generationen von Mädchen und Jungen am Baunsberg und war für sie eine wichtige Anlaufstelle. Er selbst verstand sich als „Anwalt der Kinder“ und das hat er auch gelebt.

In unzähligen Projekten, im Unterricht am Vormittag, in den Pausen, im Ganztagsbereich, auf Ausflügen und Klassenfahrten war er für das Wohl der Kinder im Einsatz. 

  

Lieber Herr Ripp, lieber Wolfram, du verdienst keine Fahne auf Halbmast. Du verdienst voll gehisste Fahnen. Denn du hinterlässt zwar eine große Lücke, aber du hast so viel für uns getan und wirst uns an der FES noch lange in guter Erinnerung bleiben. Wir wünschen dir von Herzen alles Gute.

 

Das Team der FES

Das Abschiedsgeschenk an Herrn Ripp von den Schülerinnen und Schülern der FES.


Vorlaufkurse bis zu den Sommerferien abgesagt

Den aktuellen Elternbrief zu den Vorlaufkursen finden Sie im Bereich Eltern/ Vorlaufkurs. Bitte klicken Sie hier.


Vorklasse

Hier können Sie sich über die Arbeit der Vorklasse informieren. Den Flyer können Sie sich herunterladen.

Download
Flyer Teil 1 Vorklasse FES
Flyer FES Cover, Rückseite + Innenseite
Adobe Acrobat Dokument 2.0 MB
Download
Flyer Teil 2 Vorklasse FES
Flyer FES innen erweitert.pdf
Adobe Acrobat Dokument 439.1 KB

Download
Antrag Rückstellung Vorklasse.docx
exe File 17.2 KB

Nasenschnelltests

Seit dem Ende der Osterferien sind Nasenschnelltest verpflichtend für jeden Schüler,

Näher Informationen erhalten Sie unter diesen Link.


Schüler-Sorgen-Telefon

 Auch wenn wir nicht in der Schule sind, sind wir für dich da!

 Geht es dir vielleicht gerade nicht so gut? Gab es Streit mit deinen  Eltern oder Geschwistern?

 Dann kannst du dich gern über die Schülertelefonnummer unter    0174-8133316 melden.

 Wir sind immer Mo. bis Fr. von 8.00 - 11.00h erreichbar.

 Mo.- Sa. von 14.00 - 20.00h findest du oder auch deine Eltern unter

www.nummergegenkummer.de immer jemanden, der zuhört.

 Kinder- und Jugendtelefon: 116111 oder 08001110333

 Elterntelefon: 08001110550

 

Liebe Grüße

Wolfram Ripp & Julia Falken


Ältere Nachrichten finden Sie im Bereich Schule/ Chronik.

Ältere Nachrichten aus der Corona-Zeit finden Sie im Bereich Corona-Chronik aus dem Schuljahr 2019/20 und im Bereich Corono-Chronik Schuljahr  2020/21