Chronik II: 04/2022 -


Diagnostiktage für die Einschulungskinder in 2022/23 - Terminverschiebung

Die Diagnostiktage für den 22.03.22 und 24.03.22 müssen leider verschoben werden.

 

Alle Kinder, die für Di, 22.03.22 eingeladen wurden, kommen bitte am Di., 26.04.22,

alle Kinder, die für Do, 24.03.22 eingeladen wurden, kommen bitte am Do, 28.04.22!

 

Alle anderen Informationen aus der Einladung gelten weiterhin.

(9-11 Uhr, Treffpunkt vor der Sporthalle)

 

Bei Fragen können Sie sich gerne an unser Sekretariat wenden.

 

Liebe Grüße

 

Anna Seidel

Einschulungskoordinatorin


Die FES verabschiedet Frau Swinson

Nach 18 Jahren im Sekretariat der Friedrich-Ebert-Schule geht Frau Swinson in ihren wohlverdienten Ruhestand. „Ein lachendes und zwei weinende Augen“, sagt sie zum Abschied ihrer langen Zeit an der FES. Jeder kennt sie, zumindest jede Familie, die am Baunsberg wohnt und ein Kind eingeschult hat. Sie war die erste Kontaktperson mit der man sprach, um sein Kind an der Schule anzumelden. Sie war es, die den Eltern und den Kindern bei der Schulanmeldung die erste Aufregung nahm. Immer freundlich und herzlich hat sie die Eltern und Kinder aufgenommen und informiert. Das Sekretariat, die Schaltzentrale einer Schule, verwaltete sie und behielt bei einigen Wechseln der Schulleiter und Schulleiterinnen stets den Überblick. Jede Frage und Erledigung für Kollegen, Eltern, Kinder und Mitarbeiter der Schule waren ihr nie zu viel und jeder konnte sich auf sie verlassen.

 

 

So arbeitete sie auch in ihren letzten Wochen ihre beiden Nachfolgerinnen ein. Frau Lüpke und Frau Groß besetzen nun täglich das Sekretariat bis 14.30 Uhr. Wir heißen die beiden herzlich willkommen.

 

Eine kleine Abschiedsfeier auf dem Schulhof durfte für unsere Frau Swinson nicht fehlen. Die Kinder bastelten ihr ein Buch mit vielen Wünschen und Ideen für ihren neuen Lebensabschnitt. Frau Kulawinski (Schulelternbeiratsvorsitzende) verabschiedet Frau Swinson mit einem Blumenstrauß und bedankt sich für die gute Zusammenarbeit und den herzlichen Austausch.

 

Die Schulgemeinde der Friedrich-Ebert-Schule wünscht Frau Swinson alles Gute.


Ergebnisse aus der Schulkonferenz vom 1.02.2022

Die Schulkonferenz, das höchste Gremium unserer Schule, tagte am 1.02.2022 zu folgenden Themen:

  • Kleines Schuldbudget 2022
  • Pädagogischer Tag
  • Medienbildungskonzept
  • Aktuelles aus dem Ganztag
  • Aktuelles aus der Schule

Erfahren Sie mehr unter dem Link Eltern/Schulkonferenz. 


Presserartikel zur vergangenen Mathematikprojektwoche

Vom 9.-11.02.2022 fanden zum ersten Mal an der Friedrich-Ebert-Schule Matheprojekttage statt.

Jeder Jahrgang wählte einige mathematische Themen aus und die Schülerinnen und Schüler bearbeiteten dies an den drei Tagen auf verschiedenste Weise.

Der Jahrgang 1 beschäftigte sich mit geometrischen Formen und lernte unter anderem durch Falten die Symmetrie kennen. Im Jahrgang 2 wurden Soma Würfel untersucht und die Kinder lernten viel über die Größen Längen, Uhrzeit und Geld. Im Jahrgang 3 drehte sich alles um den Zirkel und im Jahrgang 4 waren Wege, Strecken und geometrische Muster die Themen.

Alle waren sich einig: Die Projekttage waren ein voller Erfolg. Lehrkräfte und Kinder hatten große Freude am Bearbeiten der Aufgaben und  es war sicher nicht das letzte Mal, dass es Mathetage an der FES gab.

  

Weitere Fotos finden Sie unter dem Link Bildergalerie.


Termine im 2. Halbjahr bis zu den Osterferien

07.-08.02.2022  bewegliche Ferientage (schulfrei)

09.-11.02.2022  Mathematikprojektwoche*

28.02.2022        Fasching: Unterrichtsende für alle um 11:30 Uhr.**

11.03.2022        Pädagogischer Tag der Lehrkräfte: Es findet kein Unterricht statt.***

08.04.2022        letzter Schultag vor den Osterferien, Unterrichtsende: 10:45 Uhr. GTS findet statt.

 

*In der Mathematikprojektwoche haben die Vorklassen und 1./2. Klassen: 1.-4.Stunde und die 3./4.Klassen: 1.-5.Stunde Unterricht.

**An Fasching endet der Schulvormittag für alle um 11:30 Uhr.

***Wenn Sie Betreuung für Ihr Kinder am Freitag, den 11.03.2022 benötigen, wenden Sie sich bitte an die Klassenlehrkraft Ihres Kindes.