Infos zur Konzeption unserer Ganztagsschule


Unsere Anmeldung:

Derzeit besuchen 139 Kinder im Anschluss an den Unterricht bis 14.30 Uhr die Angebote unserer Ganztagsschule und essen gruppenweise gemeinsam in unserer Mensa. 39 Kinder werden davon zusätzlich bis 16.30 Uhr betreut. Das Angebot besteht an vier (Mo-Do) bzw. fünf (Mo-Fr) Tagen der Woche, wobei eine verbindliche Anmeldung zum Schuljahr besteht. In besonderen Fällen kann durch eine Warteliste oder zum Halbjahr neu eingestiegen werden.

Unsere Bildungsbereiche:

 In Einbezug der sechs Bildungsbereiche: Sprache, Bewegung, Musik, Gesundheit, Naturwissenschaften und künstlerisches Gestalten erhalten die Kinder hier die Möglichkeit entsprechende Angebote zu nutzen.

Unsere Gruppen:

Die Kinder sind in Gruppen eingeteilt (Stammgruppen), die farbig unterschieden werden.

Jede Gruppe hat eine feste Gruppenleitung. Informationen zu unserem Betreuungspersonal erhalten Sie auf dem Link : Unser Team. 

Die Betreuung findet in den dementsprechenden Betreuungsräumen sowie in geeigneten Klassenräumen statt.

Unsere Funktionsräume:

Außerdem werden folgende Funktionsräume der Schule für die Ganztagsschule genutzt:

Werkraum

Ruheraum

Musikraum

Bücherei

PC Raum

Küche

Speiseraum/Mensa

Turnhalle

 

Jeden Tag steht den Kindern ein großer Schulhof mit vielfältigen Spielgeräten, Spielgeräteausleihe, Kinderwald und einem Schulgarten zur Verfügung.

Unsere LeBe-Zeit als Übergang zur Ganztagszeit: 

Seit Beginn des Schuljahres 2017/18 gibt es keine klassischen Hausaufgaben und damit auch keine Hausaufgabenbetreuung mehr. Dafür gibt es zusätzlich am Schulvormittag unsere LeBe-Stunden (Lern- und Bewegungsstunden), in denen Kinder von Lehrkräften individuell kognitiv, emotional und körperlich gefördert werden. Die Lehrkräfte erhalten dabei Unterstützung von MitarbeiterInnen der Betreuung, des Hortes und der 13 ehrenamtlicher Helfer. 

Unser Essen:

Die Kinder werden in der Schulmensa verköstigt. Die Teilnahme am Essen ist bei uns verpflichtend.

Der monatliche Kostenbeitrag beläuft sich auf 57,00 € (4 Tage), bzw. 69,00 € (5 Tage) für 11 Monate (ausgenommen ist der Monat August).

Die Verpflegung der Kinder in der Ganztagsschule kann ggf. durch das Bildungspaket (Bildung und Teilhabe) bezuschusst werden. Den Antrag hierzu bekommen Sie in unserem Ganztagschulbüro.

Der Caterer „Diakonie Baunatal“ garantiert eine biologische, regionale und saisonale  Schulverpflegung, die durch ein täglich frisches Salatbuffet ergänzt wird. Auf kulturelle, religiöse und besondere Ernährungseinschränkung (Allergien etc.) wird Rücksicht genommen (Qualitätsstandards).

Unsere zusätzlichen Angebote:

Zusätzlich zu den Angeboten in den Stammgruppen können dienstags, mittwochs und donnerstags feste AGs und offene Angebote besucht werden. Welche tollen Angebote es gibt, finden Sie hier.     

Unser Kontakt:

Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an das Ganztagsschulkoordinationsteam. 

 

Bürozeiten:

Montag bis Donnerstag von 11:45 Uhr - 12.30 Uhr

oder Termine nach Vereinbarung

 

Telefon: 05 61/ 94 99 08 27

 

E-Mail:   poststelle@gs.baunatal.schulverwaltung.hessen.de