Erfolgreiche Teilnahme am Grundschulschwimmfest 26.02.2018 09/18

 

Am 21.02.2018 nahmen elf Schüler/innen der Friedrich-Ebert-Schule am Grundschulschwimmfest der Stadt Kassel und des Landkreises Kassel teil.
Mit guter Laune, großer Motivation und viel Spaß schwammen sechs Mädchen und fünf Jungen der FES in der Gruppe der großen Schulen im Sportbad Baunatal gegen vier andere Grundschulen um die Wette.
Schon bei den ersten beiden Disziplinen war zu erkennen, dass die Konkurrenz sehr gut war. Aber davon ließen sich die Kinder der FES nicht beeindrucken und gaben bei den nächsten Disziplinen richtig Gas.
Trotz eines anfänglichen Rückstandes konnten die Schwimmer/innen bei der Brettstaffel (nur Beinschlag) in ihrem Lauf dann doch noch als Erster anschlagen und bei der nicht so einfachen Kombiübung erkämpften sie gemeinsam fast die volle Punktzahl (88 von 90 Punkten).

Bei der letzten Disziplin, acht Minuten Ausdauerschwimmen, mussten dann noch einmal alle Kräfte mobilisiert werden. Die Kinder schwammen ohne Pause eine Bahn nach der anderen und wuchsen über sich hinaus. Die Anstrengungen des Vormittages wurden dann nicht nur mit persönlichen Bestleistungen, sondern auch mit dem 2. Platz für die Mannschaft belohnt.  Geschwommen sind Ben, Hannah, Nico, Olivia und Vincent aus dem Jahrgang 3 sowie Amelie, Arthur, Kristina, Nikita, Paula und Sarah aus dem Jahrgang 4. Die Drittklässler haben jetzt schon angekündigt: Wir sind nächstes Jahr wieder mit dabei.